Uncategorized

Anreise Spanien

Anreise Spanien

Sitecode Nr. vom Campercontact

    1. Kaki – Soltau
      Mittwoch, 22.1.2014
      120 km – St.Pl.Code: 4491
    2. Soltau – Lorsch
      Donnerstag, 23.1.2014
      472 km – St.Pl. Code: 5869
    3. Lorsch – Waldkirch
      Freitag, 24.1.2014
      220 km – St.Pl. Code: 341
    4. Waldkirch – Bourgh en Bresse
      Samstag, 25.1.2014
      353 km – St.Pl.Code: 2253
      Den ersten Stellplatz in Frankreich steuern wir in Bourgh en Bresse an, dort stehen wir mitten in der Stadt und abends bummeln wir gemütlich durch die Altstadt.
    5. Bourgh en Bresse – Remoulins
      Sonntag, 26.1.2014

      302 km – St.Pl. Code : 2431
      Heute steuern wir Remoulins an, der Stellplatz liegt in der Nähe von Pont du Gard. Mit 4 weiteren Womos stehen wir hier direkt beim Dorf an der Brücke. Die V/E-Station befindet sich auf der anderen Seite der Brücke und kostet 5 Euro. Kleiner Spaziergang durchs Dorf und dann lassen wir den Tag ausklingen mit einem Gläschen Wein.
    6. Remoulins – Villeneuve
      Montag, 27.1.2014
      183 km – St.Pl.Code: 2442

      Als Ziel haben wir uns heute Marseillan (14617) ausgeguckt. Aber der Stellplatz (4 Euro) gefällt uns nicht gut, wir entsorgen das Abwasser/Toilette dort und fahren dann weiter. Der nächste Stellplatz Portiragnes Plage (21708) hat nicht wie angegeben V/E und außerdem ist der Platz nicht so besonders. Es stehen nur zwei Womos dort. Also weiter nach Villeneuve am Canal d. Midi. Dort stehen wir direkt mit Blick auf den Canal. Auch hier ist nicht viel los, nur einige wenige Schiffe sind bewohnt. Wir stehen mit unserem Womo alleine am Canal.
    7. Villeneuve – Blanes
      Dienstag, 28.1.2014
      342 km – CP – 15,50 Euro

      Wir sind ohne Schnee bis Spanien gekommen und haben heute draußen in der Sonne mit Blick aufs Mittelmeer einen Kaffee getrunken.
      Jetzt stehen wir auf dem „Campingplatz Blanes“ und machen einen Tag Pause.
    8. Blanes – Tarragona
      Donnerstag, 30.1.2014
      185 km – St.pl.Code: 25347
      (gelöscht)
      Es geht an der Küste vorbei weiter Richtung Süden.
      Vor Tarragona stehen wir auf einem herrlichen Strandplatz mit Blick aufs Mittelmeer. Mit uns übernachten noch 6 weitere Wohnmobile.
    9. Tarragona – Peniscola
      Freitag, 31.1.2014
      154 km – CP Code: 20102 – 5 Euro

      In Peniscola stellen wir unser Wohnmobil auf einem Parkplatz beim Hafen ab und laufen durch die Altstadt. Die Altstadt mit dem ehemaligen Papstsitz liegt auf einer felsigen Insel mit nur einer schmalen Zufahrt. Zurück beim Womo haben wir einen Zettel von der Polizei an der Windschutzscheibe, auf diesem Parkplatz dürfen wir nicht übernachten. Die anderen Womofahrer berichten uns, dass es im letzten Jahr noch erlaubt oder geduldet wurde. Wir verholen uns auf einen Stellplatz (Gebühr 5 Euro) etwas außerhalb der Stadt. An unserem Wohnmobil ist der Katalysator defekt und wir müssen in eine Werkstatt. Auf dem Weg zum Stellplatz entdecken wir eine kleine Werkstatt, sie hat noch geöffnet und wir halten an. Morgen um 9.00 Uhr sollen wir kommen und sie schauen sich den Schaden an.
    10. Peniscola-Dehesa/Valencia
      Samstag,1.2.2014
      157km – St.pl.Code: 13017
      Wir fahren in die Werkstatt und nach einer halben Stunde können wir die Werkstatt wieder verlassen. Der Katalysator wurde geschweißt und das Ganze hat uns nur 40 Euro gekostet. Glück gehabt! Kurz hinter Valencia finden wir auf Empfehlung von Karin und Frank einen tollen Stellplatz, er liegt direkt am Meer. Hier gefällt es uns gut und wir bleiben zwei Tage stehen. Im Shirt und kurzer Hose können wir die Sonne genießen.

weiterlesen: Valencia – Solobrena

*

*

*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s