2014

Cambrils

Donnerstag, 27. März 2014
Von Tortosa nach Cambrils (107km)
Campingpplatz La Llosa 17 Euro

Von Tortosa fahren wir weiter am Ebro entlang ins Landesinnere und besichtigen das alte Stauwehr bei Xerta. Das Stauwehr aus der Zeit der Mauren wurde erst im 15. Jahrhundert fertiggestellt. Es verläuft auf einer Länge von 300 m diagonal durch den Ebro und leitet das Wasser in die Bewässerungskanäle.

Dann geht es wieder zur Küste zurück und bis kurz vor Tarragona, in Gambrils suchen wir uns einen Campingplatz zur Übernachten. Der Campingplatz „La Llosa“ (17 Euro) liegt etwas abseits der langen Promenade.

Es ist schon spät, aber wir spazieren noch am Meer vorbei bis zum Hafen.

Fischereihafen Cambrils
Fischereihafen Cambrils

Nach einem kleinen Bummel durch die Stadt machen wir uns wieder auf den Rückweg zum Campingplatz. Die Strandpromenade ist endlos. Es ist ganz schön weit und uns schmerzen schon die Füße. Aber wir laufen weiter….. dann irgendwann kommt uns die Gegend doch sehr fremd vor…… Sind wir hier wirklich noch richtig? Wir schauen auf den Plan und suchen die Straßennamen, dann endlich finden wir unseren Standort, wir sind viel zu weit am Strand zurück gelaufen, schon längst an unserem Campingplatz vorbei!

Also wieder zurück und wir sind schon soooo müde und haben platte Füße. Dann endlich finden wir den Eingang zum CP und wir sind froh als wir wieder im Womo sind und die Füße hochlegen können. Beim nächsten Mal machen wir eine Markierung im Iphone, dann passiert uns das nicht noch einmal.

IMG_0868
Eine endlose Promenade am Strand vorbei

weiter:

*

*

*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s