2014

Frankreich

Dienstag, 1.4.2014
Blanes – Le Boulou (134km)

Wir verlassen Spanien und fahren nach Le Boulou in Frankreich.

Bevor wir auf die Schnellstraße N11 fahren, suchen wir noch in Blanes nach einer Gastankstelle. Die Gastankstelle finden wir, aber es scheitert an einem passenden Adapter. Im nächsten Jahr werden wir eine Gastankflasche fest einbauen und die passenden Adapter gibt es dann dazu. In Portugal konnte man auch unsere normalen Gasflaschen (11 Kg) befüllen lassen, die Tankstellen hatten die passenden Adapter. Wir hoffen, unser Gasvorrat reicht bis Deutschland, denn auch in Frankreich haben wir keine Möglichkeit unsere deutsche Gasflasche zu tauschen oder zu befüllen.

Der Womoplatz in Le Boulou liegt sehr schön, dicht bei der kleinen Stadt und mit Blick in ein Tal. Die Plätze sind etwas schräge, aber mit Keilen stehen wir einigermaßen gerade. Durch die Bäume hat man nicht an allen Plätzen TV Empfang, aber wir haben Glück.

Entsorgung kostet 2 Euro – kein Grauwasser Abfluss (WC-Box unter den Abfluss stellen).

Keine gute Frischwasserversorgung. Das ist leider bei vielen Stellplätzen so. Der Frischwasserhahn ist zu dicht beim Toilettenausguss oder Spülhahn für die WC-Box. Das finden wir unhygienisch und verzichten dann lieber aufs Frischwasser tanken. Zu oft haben wir schon beobachtet, dass beim Frischwasserhahn die Toilettenbox gespült wird.

weiter:

*

*

*

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s