2015

Portimão – Falesia

März 2015

Silves

Wir fahren (mit Pause in Silves) wieder zurück nach Portimão.

 

Portimão

Zum Abschied gehen wir noch mal ins Strand-Restaurant Farol. Sehr zu empfehlen, gute Küche und freundlicher Service (mit Wlan für Gäste).

 

Am nächsten Tag verabschieden wir uns von unseren Freunden und es geht weiter nach Falesia.

Falesia

Hier finden wir einen super gepflegten Womo-Platz vor. Eine Übernachtung kostet pro Mobil (2Personen) 6,00 €.

Der Platz liegt an der rötlich getönten Steilküste. Der Strandabschnitt von 8 km Länge ist beeindruckend und direkt vom Platz erreichbar.

Die interessante Steilküste muss man gesehen haben. Wir spazieren oben auf dem Wanderweg, es ist beeindruckend, was für ein Farbenspiel

Dann geht es über die Treppen zum Strand.

Egal ob von oben oder von unten, diese Steilküste muss man gesehen haben.

Ab jetzt geht es wieder Richtung Heimat, aber langsam……über Monta Rota nach Spanien, dort wollen wir noch einige Städte besuchen.

weiterlesen: Spanien

*

*

*

*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s